Kirchenchor Mayschoß

Herzlich Willkommen beim Kirchenchor Cäcilia Mayschoß

„Singen ist die eigentliche Muttersprache des Menschen“ hat der berühmte Musiker Yehudi Menuhin einmal gesagt. Diese Sprache pflegen wir in Gemeinschaft jede Woche!

Die Hauptaufgabe unseres Chores ist die musikalische Mitgestaltung der Gottesdienste, besonders die großen Feste des Kirchenjahres und unserer Kirchengemeinde wie Weihnachten, Ostern, Fronleichnam, Rochustag, Nikolaustag. Daneben pflegen wir auch das gesellige Zusammensein mit Tagesausflüge, Cäcilienfest oder auch die traditionelle Chorzeche, die am ersten Advent stattfindet. Auch am Mayschosser Weinblütenfest nehmen wir bei der Eröffnung und mit eigener Gruppe im Festzug teil.

Wir pflegen neben klassischer traditioneller geistlicher Musik (Messen und Gesänge aus verschiedenen Musikepochen) auch ein umfangreiches Repertoire an modernen neueren Kirchenliedern. Zu weltlichen Anlässen singen wir neben traditionellem Liedgut auch modernes aus Schlager, Pop und Volksmusik.

Unsere Aufgabe sehen wir in erster Linie darin, zur Ehre Gottes zu singen. Aber auch die weltlichen Aktivitäten kommen nicht zu kurz. Damit wir dieses auch weiterführen können, brauchen wir aber immer Menschen, die sich bereit erklären, bei uns mitzuwirken.

In der heutigen mobilen Zeit ist das nicht immer einfach, auch das Vereinbaren mit Familie, Beruf. Aber Sie werden belohnt mit einer „Wöchentlichen Auszeit“ vom Alltag: Singen im Chor erfordert zwar Aufmerksamkeit, aber es entspannt ungemein. Haben Sie Mut, es auszuprobieren, ob Sie jung oder bereits „älter“ sind, Sie sind herzlich Willkommen.

Unsere Proben finden jeden Dienstag um 20.00 Uhr im Pfarrsaal von Mayschoß statt.
Keine Angst – niemand muss vorsingen oder Notenkenntnisse haben.

Es gibt viele Gründe, bei uns mitzusingen:
Junge dürfen im Chor alt werden.
Alte werden durch den Gesang wieder jung.
Morgenmuffel haben Glück: die Chorprobe ist abends.
Müde dürfen im sitzen singen.
Bescheidene sitzen in der letzten Reihe.
Schweigsame dürfen öfters den Mund aufmachen.
Fleißige erscheinen zu jeder Probe.
Geburtstagskinder dürfen einen ausgeben.
Gesellige dürfen nach der Probe noch etwas trinken.
Lustige können nach der Probe Witze erzählen.

Informationen erhalten Sie bei
Leo Baltes, Vorsitzender, Telefon 0 26 43 – 79 33
Karlheinz Frings, Chorleiter, Telefon 0 26 43 – 90 49 25
bei allen Chormitgliedern
oder schauen Sie einfach bei uns unverbindlich mal rein.
Wir freuen uns auf Sie!